Heidelberg & Scheufelen // Faltschachteln

Projektbeschreibung / Auszeichnungen

Im September 2015 führte die Heidelberg Web Carton Converting GmbH (frühere Gallus Stanz- und Druckmaschinen GmbH) einen ersten Drucktest mit phoenolux c1s 300 g/qm von Scheufelen durch. Der neu entwickelte Karton wurde als Rollenware auf einer Heidelberg ICS 670 in einem Durchgang zu fertig veredelten und gestanzten Faltschachtelzuschnitten verarbeitet. Im Zuge dieses Projekts fanden sich zwei High-End-Anbieter, die perfekt miteinander harmonieren. Insbesondere die Laufeigenschaften des gestrichenen Zellstoffkartons phoenolux, sowie seine Weiße und die außerordentliche Bedruckbarkeit lieferten beste Voraussetzungen zur Präsentation der Leistungsfähigkeit des Heidelberg Inline-Maschinensystems.

Projektjahr

2015

Besonderheiten am Umschlag / Inhalt

Kaltfolienkaschierung, Glanzlackierung uvm.

Weitere Angaben

Druckerei // Ort:
Heidelberg Web Carton Converting GmbH
Auftraggeber // Ort:
Heidelberg Web Carton Converting GmbH, Papierfabrik Scheufelen

Branchen

Druckerei

Anwendungen

Speziallösung Verpackung

Weiterverarbeitung

Rillen Kaschierung Stanzung

Papierauswahl Inhalt

phoenolux // c1s hochweiß // 300 g/m2

Papierauswahl Umschlag

phoenolux // c1s hochweiß // 300 g/m2
Zurück zur Übersicht