OLB Geschäftsbericht

Projektbeschreibung / Auszeichnungen

Für die OLB, Deutschlands größte Regionalbank, sollte im Geschäftsbericht die Bank „in Bewegung“ dargestellt werden. Er wurde als zweiteiliges Werk konzipiert: Finanzbericht und Jahresbericht. Eine speziell konzipierte Mappe trägt die Publikationen. Die eigens erstellten Fotografien zeigen Menschen in Bewegung – es wurden aufwändige Composings mit Bewegungseffekten erstellt. Auch in den Kundenstories liegt die Betonung auf Bewegung. Als Weiterentwicklung der Grafiksprache werden nun Fakten aus der Bank und der Region über die „Strahlensymbolik“ dargestellt; sie taucht auf der Mappe als übergeordnetes abstraktes Symbol wieder auf. In Format und Material abgesetzte Trennerseiten strukturieren den Inhalt.

Projektjahr

2012

Besonderheiten am Umschlag / Inhalt

Mappe: Siebdruck, Relieflack, Laser-Gravur / Inhalt: Prägung, Partielle Lackierung, Register-Stanzung

Weitere Angaben

Agentur // Ort:
FIRST RABBIT GmbH // Köln
Druckerei // Ort:
Friedr. Schmücker GmbH, Mappe: Manufaktur Lappe GmbH & Co.KG) // Löningen, Neuss
Weiterverarbeitung // Ort:
Friedr. Schmücker GmbH // Löningen
Auftraggeber // Ort:
Oldenburgische Landesbank AG

Branchen

Banken / Versicherungen

Anwendungen

Geschäftsbericht

Weiterverarbeitung

Bogenoffset Nuten Rillen Prägung Stanzung Schutzlack Partielle Lackierung Siebdruck

Papierauswahl Inhalt

phoenixmotion // xantur // 135 g/m2
Zurück zur Übersicht